Stiftung gründen

Stiftung gründen

Hinter jeder der mehr als 20.000 rechtsfähigen gemeinnützigen Stiftungen steht ein bürgerschaftliches Engagement. Wir helfen Ihnen, damit Sie effektiv helfen können. Jede Stiftung ist individuell auf die gewünschten Ziele des Stifters zugeschnitten.

 

Was erwartet mich, wenn ich das erste Mal zu Ihnen komme?

Eine kostenlose und fachlich fundierte Beratung, egal ob Sie dann später eine Stiftung gründen oder nicht.

 

Wie können Sie mir helfen ein Stiftungsziel zu formulieren?

Durch unsere langjährige Praxistätigkeit als Stiftungsvorstand mit einem umfangreichen Expertennetzwerk können wir Ihnen konkrete Tipps geben, wie Ihre Idee des Stiftungsengagements sinnvoll ausgestaltet werden kann. Dabei steht es Ihnen völlig frei, ob Sie den Zweck Ihrer geplanten Stiftung in den Bereich Bildung, Kultur, Gesundheit, Entwicklungshilfe oder zum Beispiel Umweltschutz legen.

 

Was ist eine Stiftung?

Gemeinnützige Stiftungen engagieren sich in unterschiedlichsten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Viele Stiftungen setzen sich für soziale Belange ein und fördern beispielsweise die Kinderund Jugendhilfe, Umweltschutz, Wissenschaft oder Kunst und Kultur. Eine rechtsfähige Stiftung ist eine eigene juristische Person und entsteht durch die Anerkennung der Stiftungsbehörde. Jede rechtsfähige Stiftung benötigt hierfür ein Stiftungskapital von mindestens 50.000 Euro. Da das Stiftungskapital zu erhalten ist, darf eine Stiftung ihren Zweck in der Regel nur durch die Erträge des Stiftungskapitals oder durch Spendeneinnahmen verwirklichen. In Zeiten eines niedrigen Zinsniveaus wird daher die fördernde Aktivität vieler Stiftungen in erheblichem Maße begrenzt. Eine Besonderheit ist die Verbrauchsstiftung. Hier wird auch der Vermögensstock über einen definierten Zeitraum, zum Beispiel über 30 oder 50 Jahre, dem Stiftungszweck zugeführt. Die Zuwendung für eine gemeinnützige Stiftung in das Grundstockvermögen ist zu Lebzeiten bis zu einer steuerlich absetzbaren Höhe von 1 Million Euro (jeder Ehegatte für sich) möglich.

   

   

Sind Sie ein Stifter / eine Stifterin?

Broschüre – Stiftung gründen